PferdeMobil - Physiotherapie für Pferde und Ponys
Physiotherapie

Logo
Home
Aktuelles
Physiotherapie
Blutegeltherapie
Neuromuskuläre Stimulation
Dry Needling
Download
Impressum

Physiotherapie - und mehr...



Die Physiotherapie zielt darauf ab, die Beweglichkeit von Muskeln und Gelenken zu erhalten oder bei Bewegungseinschränkungen wieder herzustellen. Die Blutzirkulation sowie die Elastizität aller Gewebe und Gelenke wird durch physiotherapeutische Massnahmen verbessert, das Lymphgefäßsystem wird zum Abtransport von Stoffwechselschlacken aktiviert. Die Selbstregulations- und Selbstheilungsfähigkeit des Körpers wird gefördert.

Physiotherapie unterstützt Pferde und Ponys in folgenden Bereichen:

  • begleitend bei Krankheiten oder Verletzungen

  • bei der Rekonvaleszenz nach Krankheiten und Verletzungen

  • bei Muskelverspannungen, -verkürzungen und -verhärtungen mit entsprechenden Bewegungseinschränkungen

  • beim Muskelaufbau

  • zur Verbesserung der Beweglichkeit und Koordination

  • trainingsbegleitend zur Regulation des Muskeltonus

  • zur Vorbeugung von Verletzungen des Bewegungsapparats

  • oder einfach zur Entspannung und zum allgemeinen Wohlbefinden, auch bei Pferdesenioren


  • Bei der Behandlung kommen unterschiedliche Techniken zur Anwendung, wie z.B. Massagen, Dehnungen, Stresspunktmassage, Faszientherapie, Akupressur, physikalische Therapie (Wärme, Kälte) sowie neuromuskuläre Stimulation.

    Die Überprüfung der Ausrüstung (Sattel, Trense und Gebisse, Longier- bzw. Voltigiergurte, Fahrgeschirre usw.) ist ebenfalls in der Behandlung enthalten.

    Im Anschluss gibt es kleine Hausaufgaben in Form von Anleitungen für einfache Massage- und Dehnungstechniken je nach Befund sowie Tipps zum weiteren Training.
    Bild

    Bild

    © 22.07.2020, PferdeMobil - Physiotherapie für Pferde und Ponys
    Impressum, Datenschutzerklärung