PferdeMobil - Physiotherapie für Pferde und Ponys
Blutegeltherapie

Logo
Home
Aktuelles
Physiotherapie
Blutegeltherapie
Neuromuskuläre Stimulation
Dry Needling
Download
Impressum

Blutegeltherapie



Der Speichel von medizinischen Blutegeln enthält zahlreiche Substanzen, welche u.a. entzündungshemmend, schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und antimikrobiell wirken.
Während des Saugvorgangs werden diese in die Bisswunde abgegeben.

Bei folgenden Indikationen können Blutegel u.a. wirksam eingesetzt werden:
  • Hufrehe
  • Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen
  • Arthrose/ Arthritis
  • Abszesse
  • Wundheilungsstörungen
  • Gallen
  • Piephacke
  • Phlegmone (Einschuss)
  • Myogelosen (Muskelverhärtungen)
  • Podotrochlose (Hufrollenerkrankung)
  • Druckstellen (z.B. Satteldruck)
  • Hämatome (Blutergüsse)
  • Ekzeme

  • Nähere Informationen zur Behandlung mit Blutegeln: Patienteninformation zur Blutegelbehandlung
    ...oder kontaktieren Sie mich gerne direkt.

    Bild
    Blutegel an Ballentritt-Wunde

    Bild
    Blutegelbehandlung bei Hufrehe
    Bild
    Blutegel an schlecht heilender Wunde

    Bild
    Blutegelbehandlung bei Kniearthrose

    Bild
    Blutegel an Impfabszess

    © 22.07.2020, PferdeMobil - Physiotherapie für Pferde und Ponys
    Impressum, Datenschutzerklärung